AYNUR PEKTAS

Modedesignerin und Schnitttechnikerin

Die Designerin AYNUR PEKTAS hat ihren Ursprung aus ihrer Schneiderfamilie. Sie hat ihr Studium an der AMD Akademie für Mode & Design in Düsseldorf als Modedesignerin absolviert. Zusätzlich machte sie ihre Ausbildung zur Schnitttechnikerin für Damenbekleidung mit LECTRA an der Fachschule M. Müller & Sohn in Düsseldorf. Seit 2017 ist sie ansässig auf der Mühlenstrasse nähe Andreas Quartier in Düsseldorf am Rhein.

AYNUR PEKTAS vermittelt wie eng Mode an Kunst gebunden ist; fast wie ein Spiel zwischen Traum und Realität. Jedes ihrer Kollektionsteile ist ein Unikat. Die Kollektionen zeichnen sich durch ihre minimalistische Schnittgestaltung aus. Der Fokus liegt in der Zeitlosigkeit, die sich mit Individualität verbindet. Die aufwändige Haute Couture trifft auf den Wohlfühl Charakter. Die Kollektionen besinnen sich auf jenes, was Kulturen ausmacht: die Tradition von Handwerk, die durch handwerkliche Fertigung zu Kunstwerken werden. Eine Handarbeit in Vollendung und in der Tat „endlos“.

AYNUR PEKTAS lebt, denkt und liebt in Weiß. Weiß als einer reinen puristischen Farbe, die jedes Detail erkennen lässt. Sie vermittelt das Gute, das Unschuldige und eine Bescheidenheit. Wie auch das Licht vermittelt es einen Glauben, Ideale und Werte. Jedes Detail ist aufgrund der reinen Farbe erkennbar, ebenso jeder Faltenwurf und jedes Material- ein Spiel zwischen Licht und Schatten.

“endlessness of modern tradition” SONSUZ

Aynur Pektas

Modedesignerin (BA), Schnitttechnikerin, Diplom Kauffrau (FH)